Sexological Bodywork kennenlernen und in die inspirierende Ausbildung starten.

Infos zum Einführungskurs

Direkt loslegen

  • Der Einführungskurs ist gleichzeitig der Start der Ausbildung
  • Nach dem Einführungskurs können Sie frei entscheiden, ob Sie die vollständige Ausbildung absolvieren möchten

Ausbildung kennenlernen

  • Niedrigschwelliger Einstieg in das Thema und in den Tätigkeitsbereich
  • Sie lernen hier bereits Ihre Dozent*innen und die anderen potenziellen Teilnehmenden kennen

Einführungskurs

Der Einführungskurs gibt einen guten Einblick über die grundsätzliche Herangehensweise und die Methoden von Sexological Bodywork. Wir gestalten den Einführungskurs sehr praxisnah und orientieren uns dabei an der Arbeitsweise und den Inhalten, wie wir sie in der Ausbildung anwenden.

So bekommen Sie einen Eindruck, mit welchem Geist wir arbeiten, welche Mittel wir einsetzten, und wie wir einen sicheren Lernraum schaffen, in dem neue Erfahrungen gemacht werden können. Er ist auch eine wichtige Entscheidungshilfe, falls Sie sich für den Basis- bzw. Diplomlehrgang interessieren.

Methodisch lernen die Teilnehmer*innen hier vor allem Präsenz- und Achtsamkeit-Übungen, Atemarbeit und Basis- bzw. Bewegungsübungen sowie das Fördern bewusster körperlicher Wahrnehmung kennen.

Ihre Gastgeber

Wir sind Brigitta Jecko und Manu Roland Meier.
Unter dem Motto “Sexualität lustvoll gestalten lernen” leiten wir die Sexological Bodywork-Ausbildung im Raum Frankfurt und begrüßen Sie auch gemeinsam im Einführungskurs.

Noch Fragen offen?
Oder direkt loslegen?

Zur Ausbildung

Einführungskurs Sexological Bodywork 13.09.2024

13.09.2024 (11:00 Uhr)
bis 15.09.2024 (16:00 Uhr)

in Selters/Haintchen (nähe Frankfurt)

Jetzt buchen